Schulverein der Schule Kisdorf

Der Schulverein 

Wer und was ist der Schulverein?

Der Schulverein der Schule Kisdorf e. V. wurde 1978 von Eltern und Lehrern gegründet. Die Eltern der Schülerinnen und Schüler können dem Schulverein beitreten. Der Vorstand wird auf der Mitgliederversammlung gewählt.

Er besteht aus dem 1. Vorsitzenden, 2. Vorsitzenden, Kassenwart und Schriftführer. Jedes Mitglied kann sich dem Vorstand anschließen. Der Vorstand arbeitet ehrenamtlich, so dass alle Beiträge und Spenden in vollem Umfang den Schülerinnen und Schülern zu Gute kommt.

Welchen Zweck hat der Schulverein? 

Der Schulverein verfolgt ausschließlich die ideelle und finanzielle Unterstützung der Schule Kisdorf. Das bedeutet, dass der Schulverein die Schule dort unterstützt, wo für den Schulverband keine Verpflichtung besteht, bzw. der Schule keine Haushaltsmittel zur Verfügung stehen.

Wie finanziert sich der Schulverein?

Die Einnahmen des Schulvereins ergeben sich aus den Mitgliedsbeiträgen, Spenden und aus Erlösen von Schulveranstaltungen.

Der jährliche Mindestbeitrag beträgt 12,00 € pro Familie.

Der Förderverein ist als gemeinnützig anerkannt. Daher sind Beiträge und Spenden steuerlich abzugsfähig.

Wofür wird das Geld vom Schulverein verwendet?

Auf Anregung der Lehrer, der Schüler, oder der Eltern finanziert der Schulverein Veranstaltungen und beteiligt sich an Projekten.